• Corinna und Matthias Budig vom Live and let live Lebenshof
    Blog,  News

    Ein Schaf kommt selten allein. Besuch von der lieben Schürzenträgerin Vanessa Schäfer…

    ABSTECHER ZU “LIVE AND LET LIVE”: LEBENSHOF RETTET TIERE VORM SCHLACHTER Werbung – Wenn jemand Schäfchen zählen kann, dann sind es Corinna und Matthias Budig. Carlo, Susi, Paula, Ella, Mini, Peter, Cookie… 23 Schafe zählt die Herde. Cori und Matze kennen jedes einzelne davon. Jeden Charakterzug, jede Eigenart. “Keins ist wie das andere”, sagt das Pärchen, das mit klassischen Schäfern nicht viel gemein hat.

  • Eigener Lebenshof im Odenwald
    Blog,  News,  Presse

    Live and let live Spendenaktion zum großen Lebens- und Begegnungshof

    UPDATE: Die 5.000.- €, mit denen ihr uns im Rahmen unserer Spendenaktion unterstützt habt, legen wir auf ein separates Konto und nachdem unser bisheriges Traumobjekt an jemand anderen verkauft wurde, sind wir weiter aktiv auf der Suche nach einer alten Mühle / einem alten Hof oder einer ähnlichen Immobilie, die mind. 3 Hektar angrenzendes Weideland bietet. Danke für euren Support! Seit 2016 betreiben wir unseren Lebenshof “mobil”, versorgen unsere geretteten Tiere auf der Weide und bei uns Zuhause und schaffen Begegnungen zwischen Mensch und Tier für Herz und Seele.

  • Live and letl live Schafschur 2020 Michl und Rosi
    Blog,  Termine

    Achtsame Schafschur 2020: Komme was WOLLE, gemeinsam SCHAFEN wir das!

    Gestern haben wir den Termin für die diesjährige Schafschur bekommen, an der wir euch jedes Jahr teilhaben lassen. Ein ziemlich aufwühlendes Ereignis, wenn man bis heute ähnliche Erfahrungen wie wir gemacht hat. Aber auch eines, das sein muss und darf. Wie ihr wisst, arbeiten wir am Liebsten mit Profis zusammen, denen ihre Arbeit und das Wohl der Tiere am Herzen liegt. Deshalb sind wir froh und dankbar, auch für dieses Jahr so jemanden gefunden zu haben und unsere Schäfchen jetzt schon in guten Händen zu wissen.

  • Blog,  News

    Lebenshof und neues Zuhause…

    Heute, 1. Mai. Tag der Arbeit. Was sonst! Um mal vor vorne anzufangen und endlich mal konkret zu werden: ja, wenn alles planmäßig läuft, haben wir unser perfektes neues Zuhause und einen neuen, wunderbaren Ort für unseren Lebenshof gefunden! Bis wir dort, gemeinsam mit euch, diese tollen Momente der Begegnung mit den Tieren erleben können, gibt es allerdings noch einiges zu tun. Ab sofort Tag für Tag. Zum Beispiel unser Häuschen für die Vermietung vorzubereiten. Natürlich neben unseren Jobs und der Versorgung unserer lieben Tiere. Es folgt eine spannende Zeit, an der wir euch gerne teilhaben lassen möchten. Freut euch auf viele kleine Kurzgeschichten, aus denen ihr vielleicht auch für…

  • News,  Termine

    20.10.2019: Live and let live bei WinnVegan

    Vielmals wiederholt findet der „WinnVeganMarkt – Tiere sind kein Essen!“  in der Alten Kelter in Winnenden, Paulinenstraße 33,  statt. Wer selbst vegan lebt und als Händler oder Händlerin etwas Veganes zum Essen verkaufen möchte, ist herzlich eingeladen, einen Stand aufzubauen. Die Standgebühr kostet 20 Euro. Der Markt ist öffentlich für interessierte Kundinnen und Kunden. Das Ziel ist die Aufklärung der Öffentlichkeit über die aktuelle Wirklichkeit der sogenannten „Nutztiere“. Mögen viele Mitmenschen ihr Mitgefühl spüren und ihr Handeln entsprechend verändern!Beim WinnVeganMarkt präsentieren Tierrechtsgruppen vielerlei Informationen und Händlerinnen, die ausschließlich mit veganen Produkten handeln, bieten leckeres Essen an. Filme informieren über Tierrechte. Der Eintritt ist frei. (www.winnvegan.de) Bitte weithin weitersagen! Danke! 

  • Blog,  News,  Presse

    Zu Besuch: Annette for animals

    Den kompletten Beitrag über Annettes Besuch und wie sehr sie unser Carlo verzaubert hat könnt ihr hier auf ihrem Blog für mehr Tierschutz und Nachhaltigkeit im Alltag nachlesen: https://annetteforanimals.com/schafherde-adoptiert-wie-ein-paar-24-tieren-das-leben-rettete/