Gestern haben wir den Termin für die diesjährige Schafschur bekommen, an der wir euch jedes Jahr teilhaben lassen. Ein ziemlich aufwühlendes Ereignis, wenn man bis heute ähnliche Erfahrungen wie wir gemacht hat. Aber auch eines, das sein muss und darf.

Wie ihr wisst, arbeiten wir am Liebsten mit Profis zusammen, denen ihre Arbeit und das Wohl der Tiere am Herzen liegt. Deshalb sind wir froh und dankbar, auch für dieses Jahr so jemanden gefunden zu haben und unsere Schäfchen jetzt schon in guten Händen zu wissen.

Und auch die Gewissheit, dass unsere (noch) Wollknäuel den Sommer gesund und in vollen Zügen genießen dürfen und weniger anfällig für Krankheiten sind (wie etwa das Einnisten von Parasiten oder die Belastung des Kreislaufes).

Die Kosten für die Schur (ca. 300.- €) setzen sich zusammen aus einem Schurpreis pro Tier und der Anfahrt des Profis. Zusätzlich untersttzen uns ehrenamtliche Helfer (in Zeiten von Corona leider begrenzt) bei der Aufsicht von Michl, Rosi, Lackl, Erna, Wolke, Füchsle, Frieda, Lemmy, Pauline, Paula, Schnuckle, Mini, Schlitzohr, Muffin, Cookie, Brownie, Peter, Paul, Sunny, Easy, Angel. Carlo, Susi und Ella sind durch ihren Fellwechsel als Kamerunschafe ja fein raus!

Aus diesem Grund haben wir eine Facebook-Spendenaktion gestartet:

Achtsame Schafschur 2020: Komme was WOLLE, gemeinsam SCHAFEN wir das!

Live and let live Schafschur 2020: Komme was Wolle gemeinsam Schafen wir das! Tierschutz Schwaigern Banner

Wenn möglich, dürft ihr euch auch die Wolle eures Wunsch-Tieres oder einen Teil davon als Dankeschön abholen / zusenden lassen. Und bekommt zusätzlich unser Versprechen, dass es ihnen gerade auch an diesem Tag an nichts fehlen wird!

Wir danken euch von Herzen – auch für das Teilen dieses Beitrages oder Spenden via Paypal an spenden@liveandletlive.de.

Ihr seid unsere Helden! ♥ Möööh!

Achtsame Schafschur 2020: Komme was WOLLE, gemeinsam SCHAFEN wir das!