Schafpatenschaft

Schafpatenschaft übernehmen oder Patenschaft für ein Schaf verschenken?

Du kannst selbst eine Schafpatenschaft übernehmen oder auch eine Schafpatenschaft verschenken. Zum Beispiel an liebe Menschen, die bereits die meisten materiellen Dinge besitzen und deren Herzen Du mit Deinem Geschenk berühren möchtest.

Auf diese Weise hast Du nicht nur eine tolle Geschenkidee für Tierfreunde, sondern hilfst zusätzlich den geretteten Tieren und uns, die Welt ein Stück friedlicher zu machen…

Die Dauer und die Höhe Deiner Unterstützung bestimmst Du selbst!

Wie übernehme ich eine Schafpatenschaft?

Einfach Patenschaftsformular ausdrucken, ausfüllen und uns per Email oder Post zusenden.

Live and let live Patenschaftsantrag für ein Schaf auf dem Lebenshof

Am Besten sendest Du uns den >>> Patenschaftsantrag (PDF) <<<  ausgefüllt zurück (mit dem Hinweis von wem die Patenschaft bezahlt wird und an wen wir die Patenschaftsurkunde ausstellen sollen) – per Email oder Post.

Solltest Du Dich dafür entscheiden, dass wir Deinen Patenschafts-Beitrag direkt von Deinem Konto einziehen sollen, damit Du es aus dem Kopf hast, fülle bitte noch das >>> Formular zum SEPA Lastschrift Mandat (PDF) <<< aus.

Schafpatenschaft bei Live and let live verschenken

Du erhältst eine Patenschaftsurkunde und zu Beginn des nächsten Jahres eine Spendenbescheinigung!

Warum wir Schafpaten sind…

Tierpatenschaft verschenken zum Beispiel eine Schafpatenschaft bei Live and let live

“Zum einen, weil wir in Cori und Matze zwei ganz wunderbare und besondere Menschen kennengelernt haben. Zum anderen bewundern wir sie für ihren Mut und ihre Entschlossenheit. Wir wünschen uns sehr, dass ihr Ziel bald erreicht wird, schon allein das finden wir absolut unterstützenswert!

Ausserdem muss man sich einfach in diese wunderbaren Wollknäuel verlieben!! ALLERspätestens wenn man zum zweiten Mal die Schäfchens besucht ist es um einen geschehen. Wenn man mit dem Auto an die Weide fährt und der herrliche Mäh-Gesang losgeht, sie ohne Angst zu einem herkommen, voller Vertrauen, dass man es gut mit ihnen meint. Wenn man angeknabbert, abgeschleckt, liebevoll angerempelt und zum kuscheln genötigt wird.

Dieses wohltuenden Gefühl, welches man dann auf der Heimfahrt hat, dass diese Wesen leben dürfen und wir ein kleines bisschen dazu beitragen können das es ihnen gut geht und man sich schon wieder auf den nächsten Besuch freut. Sowie vermutlich bei jedem anderen Paten “sein” Schaf für ihn was besonderes ist, so ist auch “unsere” Lemmy für uns was ganz besonderes.”

Caro & Joerg

Tierpatenschaft verschenken zum Beispiel eine Schafpatenschaft bei Live and let live

“Zwei tolle Menschen❤️, die mit Leib und Seele hinter ihrem Projekt und Traum stehen. Um ihrer Herde ein glückliches erfülltes Leben zu bieten. Der offene Umgang und der direkte Kontakt zu den Tieren ist etwas Besonderes. Ein Besuch dort ist für mich jedes Mal ein kleiner Urlaub und ein Ort der ruhe zum Abschalten.”

Christian (via Facebook)